Entfernung der Weisheitszähne in Ratingen (Homberg)

Die Weisheitszähne gehören zu den 32 bleibenden Zähnen eines Menschen kommen jedoch meist erst ab dem 16. Lebensjahr zum Vorschein. Ist der Kiefer zu klein oder wachsen die Weisheitszähne schräg aus dem Kiefer heraus, kommt es zu Komplikationen, die oft zu Entzündungen oder dem Verschieben der anderen bleibenden Zähne führen.

Diese Probleme können frühzeitig erkannt und durch Entfernen der Weisheitszähne in Ratingen (Homberg) vermieden werden. In unserer Praxis nutzen wir hierfür als diagnostisches Mittel und zur besseren Planbarkeit der Behandlung das digitale Röntgen.

Sind die Weisheitszähne bereits vollständig aus dem Kiefer gewachsen und liegt eine geradegewachsene Wurzel vor, können sie ganz einfach, wie jeder andere Zahn auch, gezogen werden. Stellt sich dies jedoch durch schräg wachsende oder verästelte Wurzeln als schwierig heraus, ist eine operative Entfernung von Nöten.

Welche Behandlung bei Ihnen zum Einsatz kommt ist individuell abzuwägen und kann in einem persönlichen Beratungstermin geklärt werden. Vereinbaren Sie telefonisch unter 02102 – 50 8 44 einen Termin. Wir freuen uns auf Sie. Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Terminvereinbarung.

Zahnärztin Ulrike Müller
Ihr Zahnarzt in Ratingen (Homberg)