Kariesbehandlung ohne Bohren in Ratingen (Homberg)

Viele Patienten verbinden mit einer Kariesbehandlung automatisch die Nutzung des Bohrers und daraus resultierende Schmerzen. Häufig kann solch eine Kariesbehandlung in Ratingen (Homberg) aber auch ohne den Einsatz des Bohrers bei beginnender Karies durchgeführt werden.

Liegt eine Karies im frühen Stadium vor, kann der Zahn durch Icon®, auch Kariesinfiltration genannt, behandelt werden. Hierbei wird ein spezielles Gel auf den betroffenen Zahn aufgetragen, das die Zahnoberfläche optimal auf die folgenden Behandlungsschritte vorbereitet. Nun kommt ein Kunststoffgemisch zum Einsatz, das die Karies infiltriert und umschließt. Durch eine UV-Lampe härtet das Gemisch vollständig aus und verschließt die Poren des Zahns. Diese Methode ist bei allen Patienten anwendbar und absolut schmerzfrei.

Weitere Informationen zur Kariesbehandlung ohne Bohren in Ratingen (Homberg) geben wir Ihnen gerne in unserer Praxis. Vereinbaren Sie telefonisch unter 02102 – 50 8 44 einen Termin. Wir freuen uns auf Sie. Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Terminvereinbarung.

Zahnärztin Ulrike Müller
Ihr Zahnarzt in Ratingen (Homberg)