Die 3D-Wurzelfüllung in Ratingen (Homberg)

Entzündete Zahnnerven sind eine der häufigsten Ursachen für Zahnschmerzen. Das kann verschiedene Ursachen haben, leider fällt dies oft erst durch akute Zahnschmerzen auf. Der Grund dafür ist häufig eine tiefgehende Karies. Um den betroffenen Zahn langfristig erhalten zu können, wird eine so genannte Wurzelkanalbehandlung in Ratingen (Homberg) durchgeführt. Denn grundsätzlich ist der eigene Zahn immer noch besser als der beste Zahnersatz.

Das Innere eines Zahns besteht aus Hohlräumen, die von Bindegewebe, Blutgefäßen, Lymphgefäßen und Nerven durchzogen sind. Sie geben dem Zahn das Leben. Wenn in diese Hohlräume Bakterien eindringen, sei es durch eine von oben herein getragene Karies oder durch Risse im Zahn, dann entzünden sich die Hohlräume. Die Beschwerden können ganz unterschiedlich sein, von kaum spürbar bis extrem heftig. Deshalb sollte auch bei wenig schmerzhaften Zähnen eine Kontrolle durch den Zahnarzt erfolgen.

Wurzelkanalaufbereitung

Zur Vorbereitung einer 3D-Wurzelfüllung muss der entzündete Wurzelkanal sehr sorgfältig gereinigt werden. Dies kann mechanisch, chemisch, elektrisch oder mit dem Laser erfolgen. Ziel in jedem Fall ist ein möglichst keimfreier Zustand, um die nachfolgende Wurzelfüllung langfristig zu erhalten.

3D-Wurzelfüllung in Ratingen (Homberg)

Nach der vollständigen Reinigung und einer Desinfektion der Wurzelkanäle werden diese durch eine Wurzelfüllung dicht gefüllt. Neben der einfachen Wurzelfüllung mit vorgefertigten Stiften gibt es noch hochwertigere Methoden mit einem erwärmten Füllmaterial, das eine dichtere Füllung des Wurzelkanalsystems ermöglicht. Durch diesen dichten Verschluss wird eine erneute Besiedlung mit Bakterien vermieden.

Bei dieser so genannten thermoplastischen Füllmethode wird das Füllmaterial erhitzt und dann in die Hohlräume, sprich die Wurzelkanäle, injiziert. Es ist einleuchtend, dass sich diese Füllmethode der Wurzelkanäle natürlich besser den häufig irregulären Kanalverläufen oder Seitenkanälen anpasst und somit durch den dichteren Verschluss einer langen Erhalt des Zahnes ermöglicht.

Aufgrund des wesentlich höheren Aufwands und der Zeitintensität wird die 3D-Wurzelfüllung nicht von gesetzlichen Versicherungen getragen. Sie gilt derzeit als der Goldstandard.

Weitere Informationen zur 3D-Wurzelfüllung in Ratingen (Homberg) sowie zur Wurzelbehandlung geben wir Ihnen gerne in unserer Praxis. Vereinbaren Sie telefonisch unter 02102 – 50 8 44 einen Termin. Wir freuen uns auf Sie. Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Terminvereinbarung.

Zahnärztin Ulrike Müller
Ihr Zahnarzt in Ratingen (Homberg)