Kinderzahnarztangst in Ratingen (Homberg)

Eine stabile Zahngesundheit steigert die Lebensfreude und kann bis ins hohe Alter bestehen.

Dafür ist es wichtig, frühzeitig mit guter Mundhygiene und regelmäßigen Zahnarztbesuchen zu beginnen, denn auch das Milchzahngebiss bedarf einer guten Pflege. Schließlich sind intakte Milchzähne die Platzhalter der bleibenden Zähne und sind außerdem für die korrekte Sprachentwicklung des Kindes verantwortlich.

Kinder sollten deshalb ganz selbstverständlich an dieses Thema heran geführt werden, um eine Angst vor dem Zahnarzt, die häufig von den Erwachsenen übernommen wird, erst gar nicht aufkommen zu lassen.

In unserer Praxis gehen wir sehr intensiv auf die kleinen Patienten ein und erklären ihnen kindgerecht den Aufbau ihrer Zähne und die Schäden, die entstehen können.

Es ist für uns eine Herausforderung, eine kindliche Angst zu unterbinden oder eine bereits vorhandene Angst abzubauen. Spielerisch werden die Kinder mit der Praxis, den fremden Gerüchen und Geräten vertraut gemacht. Unser gesamtes Team ist speziell darauf geschult, den Zahnarztbesuch aus kindlicher Sicht angstfrei und sogar spannend zu gestalten.

Liebe Eltern, wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können, den Zahnarztbesuch Ihres Kindes auf einfühlsame Weise zu einem positiven Erlebnis zu machen.
Das so aufgebaute Vertrauen wird Ihr Kind bis ins Erwachsenenalter behalten.

Weitere Informationen zum Thema Zahnarztangst bei Kindern in Ratingen (Homberg) geben wir Ihnen gerne in unserer Praxis. Vereinbaren Sie telefonisch unter 02102 – 50 8 44 einen Termin. Wir freuen uns auf Sie. Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Terminvereinbarung.

Zahnärztin Ulrike Müller
Ihr Zahnarzt in Ratingen (Homberg)